Spagyrik

Naturheilmittel SpagyrikDie Herstellung der spagyrischen Mittel beruht auf einem speziellen Verfahren (Gärung/Geist, Destillation/Seele, Veraschung/Körper und Wieder­vereinigung nach Filtration/Spag. Hochzeit).

Weiterlesen: Spagyrik

Humoralmedizin

HumoralmedizinVon Hippokrates begründetes und von Galen ausgebautes altes Heilwissen. Die Lehre beruht auf den 4 Humores (Körpersäften), welche im Krankheitsfall in Dyskrasie (Säfteungleichgewicht) stehen.

Weiterlesen: Humoralmedizin

Paracelsusmedizin

ParacelsusmedizinParacelsus hat sich schon Anfang 16. Jh. gegen die Praktiken der klassischen Medizin gestellt und gilt als Mitbegründer der Naturheilkunde. Sein bekannter Leitspruch war: "Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei."

Weiterlesen: Paracelsusmedizin

Schröpfen

Gläser und Öl zum SchröpfenUraltes Ausleitverfahren. Heutzutage wird mit Glasschröpfköpfen auf bestimmten Hautarealen (meist am Rücken) ein Vakuum erzeugt, welches die Haut des betroffenen Areals reizt (stärker durchblutet).

Weiterlesen: Schröpfen

Stein-Heilkunde

HeilsteineAuch die Heilsteine wirken auf Körper, Geist und Seele. Diese ebenfalls uralte Heilkunde basiert auf empirischem (nach Erfahrung und Beobachtung) Wissen und wurde stets weiterentwickelt.

Weiterlesen: Stein-Heilkunde